Blog über Versicherungen und Finanzen

Blog über Versicherungen und Finanzen

Archiv September, 2013

Steuertricks, die das Finanzamt bemerkt

26. September 2013 von Gastartikel eines Kooperationspartners

Bei der Erstellung der Steuererklärung ist es sehr verlockend höhere Beträge einzutragen, damit der Fiskus nicht so viel vom sauer verdienten Geld bekommt. Doch Vorsicht. Die Finanzbeamten sind nicht dumm, schließlich ist es ihr Job die Steuererklärung zu überprüfen. Halten Sie sich besser an das Gesetz. Als Steuerberaterin kenne ich viele Fälle von Steuerbetrug.

In den nachfolgenden Fällen kommt das Finanzamt Ihnen sicher schnell auf die Spur: Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Steuertricks, die das Finanzamt bemerkt

Devisenhandel für Einsteiger

24. September 2013 von Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

Der Devisenhandel – auch Forex (Foreign Exchange) genannt – bietet die Möglichkeit, aus einem geringen Startkapital ein kleines Vermögen zu machen. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen am Devisenmarkt aktiv mitmischen möchten. Doch, um zu verstehen, wie der Handel genau funktioniert, wird schon ein gewisses Basiswissen benötigt.

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Devisen

Der Begriff Devisen stammt aus dem Bankwesen. Devisen sind nichts anderes als Fremdwährungen. Somit ist der Devisenhandel nichts anderes als der Handel mit verschiedenen Währungen. Entscheidend für den Handel ist der Wechselkurs, also der Preis, der für die ausländische Währung bezahlt werden muss. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Devisenhandel für Einsteiger

Überteuerte Dispozinsen

12. September 2013 von Heidi Oehlmann

Ein Dispokredit für das Girokonto zu haben, ist eigentlich eine schöne Sache. Aber nur, solange der Zinssatz für die Überziehung des Kontos auch bezahlbar ist. Die Zinssätze für den Dispo sind zurzeit so unterschiedlich hoch, dass die Kunden schon genauer hinschauen sollten, ob sie bei ihrer derzeitigen Bank den Dispokredit in Anspruch nehmen sollten. Der Zinssatz reicht bei den günstigsten Banken von über vier Prozent bis hin zu den teuersten Banken mit weit über vierzehn Prozent. Das macht von der günstigsten zur teuersten Bank einen Unterschied von zehn Prozent. Wie kann es aber sein, dass bei dem derzeit günstigen Leitzins der Zins für die Überziehung so hoch ist und es solche gravierenden Unterschiede bei den Banken gibt? Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Überteuerte Dispozinsen