Blog über Versicherungen und Finanzen

Blog über Versicherungen und Finanzen

Archiv Mai, 2013

Günstige Zeit für den Hausbau

30. Mai 2013 von Gastartikel eines Kooperationspartners

Wer davon träumt, in den eigenen vier Wänden zu wohnen, für den ist momentan die passende Zeit gekommen, um einen Kredit aufzunehmen. Der Leitzins ist mittlerweile auf einem Rekordtief angelangt, was die Aufnahme eines Kredites zu einer günstigen Angelegenheit macht, da sich der Leitzins auf die Zinsen der Kredite auswirkt, die von den Banken vergeben werden. Wer nicht nur gerne ein Eigenheim beziehen will, sondern gleich selber bauen möchte, für den winkt dabei selbstverständlich auch in der Baufinanzierung derzeit ein passabler Zinssatz.

Trotzdem sollte der Hausbau ein gut überlegtes Vorhaben sein, in das man sich nicht Hals über Kopf stürzen sollte, nur weil die Zinsen gerade günstig sind. Ein gewisser Anteil an Eigenkapital ist zusätzlich zum Fremdkapital in jedem Fall zu empfehlen, denn günstige Konditionen bekommt man bei den Banken oftmals erst dann, wenn man ein eigenes ordentliches Finanzpolster vorweisen kann. Es gilt als ideal, mindestens 20 Prozent der Erstellungskosten selbst abdecken zu können. Von einer Vollfinanzierung, die nicht nur die Erstellungskosten sondern auch die Nebenkosten abdeckt, sollte Abstand genommen werden, es sei denn, man hat die Garantie dafür, so lange ein relativ hohes und festes Einkommen zu haben, bis der Kredit komplett abbezahlt wurde. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Günstige Zeit für den Hausbau

Private Krankenversicherung für Arbeitnehmer

29. Mai 2013 von Heidi Oehlmann

Die private Krankenversicherung ist nicht nur für Selbstständige gedacht. Auch Arbeitnehmer, die ein höheres Jahreseinkommen haben, können sich privat Krankenversichern. Das Bruttojahreseinkommen muss ab dem Jahr 2013 mindestens 52.200 Euro betragen, um zu einer privaten Krankenversicherung wechseln zu können. Im Jahr 2012 lag die Beitragbemessungsgrenze noch bei 50.850 Euro. Das jährliche Bruttogesamteinkommen besteht nicht nur aus den monatlichen Gehaltszahlungen. Es werden ebenfalls Zusatzzahlungen, wie Urlaubs- oder Weihnachtsgelder dazu gerechnet. Diese Bemessungsgrenzen gelten nur für Neuverträge.

Was ändert sich für Arbeitnehmer, die schon privat krankenversichert sind?

Da sich die Pflichtversicherungsgrenze von Jahr zu Jahr erhöht, hat der Gesetzgeber für bereits privat versicherte Arbeitnehmer eine geringere Beitragsbemessungsgrenze festgesetzt. Ihr Jahreseinkommen muss ab diesem Jahr 47.250 Euro brutto betragen, um in der privaten Krankenversicherung bleiben zu können. Zum Vergleich, 2012 waren es noch 45.900 Euro. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Private Krankenversicherung für Arbeitnehmer

Wie sinnvoll sind Tierkrankenversicherungen?

14. Mai 2013 von Heidi Oehlmann

Haustiere sind Familienmitglieder und für manche Menschen sogar, wie Kinder. Darum möchte jeder Haustierbesitzer, dass es seinem Tier stets gut geht. Genauso wie es bei Kindern ist, kann auch ein Tier krank werden oder einen Unfall erleiden. In diesen Situationen möchte selbstverständlich jeder, dass sein vierbeiniger Freund Hilfe bekommt. Dies kann für den Tierhalter natürlich sehr teuer werden. Denn Untersuchungen und Behandlungen für das geliebte Tier können, wie bei dem Menschen auch, mehrere Hundert oder gar Tausende Euro kosten. Deshalb gibt es für solche Fälle die Tierkrankenversicherungen.

Was deckt die Tierkrankenversicherung ab?

In der Tierkrankenversicherung gibt es mehrere Tarife, sodass sich der Halter den Tarif aussuchen kann, der am besten zu ihm und seinem Tier passt. Die Angebote reichen, je nach Versicherer, von einem Basistarif mit Grundleistungen, über eine Operationsversicherung, die wirklich nur die Kosten für Operationen erstattet, bis hin zum Komfortschutz, die alle möglichen Eventualitäten abdecken. In manchen Komfortpaketen sind sogar Kastrationen und Vorsorgeuntersuchungen versicherbar. Natürlich machen sich die umfangreicheren Leistungen auch in dem Preis bemerkbar. Der Unfallschutz greift bei den meisten Versicherern sofort. Jedoch gibt es für Behandlungen, die durch Krankheiten notwendig werden oftmals Wartezeiten, die sehr unterschiedlich ausfallen können. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Wie sinnvoll sind Tierkrankenversicherungen?

Wie finde ich eine gute Zahnzusatzversicherung?

2. Mai 2013 von Heidi Oehlmann

Die private Absicherung der Zähne spielt eine immer größere Rolle. Umso wichtiger ist es, einen leistungsstarken Tarif zu finden, der später keine bösen Überraschungen bietet, weil der Versicherer nur ein Minimum für die Zahnbehandlung erstattet. Bei den unzählig vielen Tarifen, die es derzeit auf dem Versicherungsmarkt gibt, ist es für die Verbraucher nicht so leicht herauszufinden, welche Tarife wirklich leistungsstark sind. Denn hier gilt nicht: Umso höher der Beitrag, desto besser der Tarif. Entscheidend sind hier nur die Leistungen. Gute Tarife müssen nicht immer teuer sein.

Die Gesundheitsprüfung

Soll eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen werden, müssen in den meisten Anträgen Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß beantwortet werden. Liegt schon eine Zahnerkrankung vor, kann die Versicherung den Antrag ablehnen, einen Aufschlag verlangen oder diese Erkrankung sogar ausschließen. Befindet sich jemand bereits in einer Zahnarztbehandlung, kann zwar eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen werden. Aber auch diese Behandlung wird vom Vertrag ausgeschlossen. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Wie finde ich eine gute Zahnzusatzversicherung?