Blog über Versicherungen und Finanzen

Blog über Versicherungen und Finanzen

Archiv Juli, 2012

Private Altersversorgung

27. Juli 2012 von Heidi Oehlmann

Zur Sicherung des Lebensstandards im Alter, ist eine kapitalgedeckte Lebensversicherung ein Muss für jeden. Die gesetzliche Rente wird im Alter nicht ausreichend sein, um den gewohnten Lebensstandart zu erhalten. Aus diesem Grund sollte die gesetzliche Rente mit einer privaten Altersversorgung aufgestockt werden. Schon heute wissen wir, dass der Generationenvertrag, der gesetzlichen Rentenversicherung bald nicht mehr funktionieren wird. Durch steigende Lebenserwartungen und niedrige Geburtenraten wird in 30 Jahren ein Beitragszahler für einen Rentenempfänger aufkommen müssen. Demnach wird die gesetzliche Rente dann auch wesentlich geringer ausfallen, als heute schon.

Möglichkeiten der Absicherung

Eine Möglichkeit der privaten Altersvorsorge wäre die private Rentenversicherung. Hier wird unterschieden zwischen Rentenversicherung mit aufgeschobenen Rentenbeginn, Rentenversicherung mit abgekürzter Beitragszahlungsdauer und Rentenversicherung gegen Einmalzahlung. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Private Altersversorgung

Private Krankenversicherung

24. Juli 2012 von Heidi Oehlmann

Seit dem 01. Januar 2009 besteht in Deutschland eine Krankenversicherungspflicht für alle Privatversicherten. Zusätzlich wurde Anfang 2012 ein Basistarif eingeführt, der ähnliche Leistungen, wie die, in der gesetzlichen Krankenversicherung beinhaltet. Für alle gesetzlich Versicherten begann die Versicherungspflicht bereits am 01. April 2007.

Individuelle Absicherung

Durch die private Krankenversicherung können individuelle Bedürfnisse bestimmt und abgesichert werden. Der Beitrag wird im Gegensatz zu der gesetzlichen Krankenversicherung nicht nach Einkommen, sondern nach abgesicherten Leistungen, Eintrittsalter, Geschlecht und Gesundheitszustand bestimmt. Dabei gilt, um so jünger und gesünder der Versicherte, desto günstiger wird der Beitrag. Dennoch sollten die Leistungen nicht außer Acht gelassen werden. Bei der Wahl, in die private Krankenversicherung zu wechseln, sollten nicht nur die Beiträge, sondern auch die Leistungen miteinander verglichen werden. Nur so kann ein optimaler Versicherungsschutz, zu einem günstigen Beitrag gewährleistet werden. Die Möglichkeit eines Selbstbehaltes sollte gut bedacht werden. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Private Krankenversicherung

Gut versichert gegen Fahrraddiebstahl

17. Juli 2012 von Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner - Anzeige/Werbung

Sommerzeit ist Fahrradzeit: Gerade in den wärmeren Monaten des Jahres wird das Fahrrad sehr häufig genutzt. Leider auch von Menschen, denen es nicht gehört. Genau für diesen Fall ist es doch gut, wenn der Diebstahl des Fahrrads abgesichert ist. Mit einer Fahrraddiebstahlversicherung werden die Kosten für die Neuanschaffung eines Fahrrads bis zur Höhe der vorher vereinbarten Versicherungssumme gedeckt. Die Voraussetzung dafür ist, dass eine Rechnung des gestohlenen Fahrrades vorgelegt werden kann. Je nach Tarif kann vorher vereinbart werden, ob ein Selbstbehalt mit eingeschlossen werden soll oder nicht. Das wirkt sich auf den Versicherungsbeitrag aus. Mit Selbstbehalt ist der Beitrag meist geringer, als ohne. Der Versicherungsbeitrag ist außerdem noch abhängig von dem Wohnort. In einem Wohngebiet, indem das Diebstahlrisiko sehr hoch ist, ist der Beitrag auch höher als dort, wo ein geringes Risiko besteht. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Gut versichert gegen Fahrraddiebstahl

Rechtsschutzversicherung

5. Juli 2012 von Heidi Oehlmann

Eine Rechtsschutzversicherung sorgt für die Wahrnehmung der rechtlichen Interessen des Versicherungsnehmers und schützt ihn vor finanziellen Risiken in einem Rechtsstreit. Die Aufgaben der Versicherung bestehen daraus Kosten für versicherte Rechtsstreitigkeiten zu übernehmen, Kostenvorschüsse zu leisten, bei der Wahl eines Anwalts zu helfen und sogar darlehensweise Bereitstellung von Strafkautionen.

Mit einer Rechtsschutzversicherung können viele Bereiche einzeln oder als komplettes Paket abgedeckt werden. Ein Paket kann den Privat-, Verkehrs-, Berufs-, Miet- und Eigentümerrechtsschutz beinhalten. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Rechtsschutzversicherung

Privater Unfallschutz – Sinnvolle Absicherung

4. Juli 2012 von Heidi Oehlmann

Aller vier Sekunden passiert ein Unfall. In den meisten Fällen geht es gut aus. Aber was passiert, wenn nicht? Viele denken, dass in diesem Fall die gesetzliche Unfallversicherung aufkommt. Diese kommt aber nicht für alles und jeden auf. Einige Personengruppen sind zwar automatisch in der gesetzlichen Unfallversicherung abgesichert. Dazu gehören Arbeitnehmer, Kinder, die den Kindergarten oder die Schule besuchen, Auszubildende und Studenten. Aber hier kommt die gesetzliche Unfallversicherung nur für die Unfälle auf, die in der Arbeitsstelle, in dem Kindergarten und in der Schule oder auf dem direkten Weg dahin oder nach Hause passieren. Bei allen anderen Unfällen leistet die gesetzliche Unfallversicherung nicht. Einige Personengruppen haben gar keinen Anspruch auf Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung. Zu diesen Personen gehören Hausfrauen, Rentner und Selbstständige, die sich nicht freiwillig bei der dafür zuständigen Berufsgenossenschaft versichern. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Privater Unfallschutz – Sinnvolle Absicherung

Das Wechselkennzeichen

2. Juli 2012 von Heidi Oehlmann

Seit dem 01.07.2012 kann nun das Wechselkennzeichen auch in Deutschland beantragt werden. Die Kosten für die Beantragung des Wechselkennzeichens belaufen sich auf circa 105 Euro inklusive der Kennzeichen. Mit dem Wechselkennzeichen können zwei Autos mit einem Kennzeichen zugelassen werden. Dies gilt allerdings nur für Autos gleicher EU-Fahrzeugklassen. Dabei darf immer nur das Auto mit dem Nummernschild bewegt werden. Das Fahrzeug ohne das Nummernschild darf in dieser Zeit nicht bewegt werden und muss auf einem privaten Gelände stehen. Es darf also nicht in öffentlichen Bereichen stehen. Sonst kann ein Bußgeld in Höhe von 40 Euro erhoben werden. Außerdem kann es Ärger mit der Versicherung geben. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Versicherungen und Finanzen | Kommentare deaktiviert für Das Wechselkennzeichen